Philosophie Über uns Referenzen Kontakt/Impressum  
           
  Denk- und Gedenkbank für Hedwig Dohm
Die Gedenkstätte,
eine Denk- und Gedenkbank:
  Unsere Idee:
so modern und visionär
wie die Texte von
Hedwig Dohm –
so sollte auch ihre
Gedenkstätte wirken.
www.hedwigdohm.de
 
 

Nicht realisierter Entwurf für eine Gedenkstätte für Hedwig Dohm
auf dem Alten St. Matthäus Kirchhof in Berlin-Schöneberg

 
 

Format: 200 x 110 cm

Material der Gedenkstätte:
Die Bank besteht aus mit Pigmenten durchfärbtem Beton.
Mittels Fotobeton-Verfahren werden das Portrait von Hedwig Dohm auf die Sitzfläche und ihre Lebensdaten an die Stirnseite der Bank aufgebracht. Die Bank ist verankert auf einer Bodenplatte aus ausgewaschenem, grobsteinigem Beton mit gegossenem Zitat.

Standort:
In Planung ist eine Gedenkstätte auf der wieder aufgefundenen Grabstelle Hedwig Dohms im Alten St. Matthäus Kirchhof, Großgörschenstr. 12–14, Berlin-Schöneberg.

Seit 1991 vergibt der Journalistinnenbund jedes Jahr den Hedwig-Dohm-Preis an eine herausragende Journalistin. Der Journalistinnenbund übernimmt die Patenschaft
für die Gedenkstätte von Hedwig Dohm und die Grabmiete für 20 Jahre.

Der Journalistinnenbund hat sich für einen andern Entwurf entschieden.

Hedwig Dohm

www.denktafeln.de | zurück | Referenzen weiter >>