Philosophie Über uns Referenzen Kontakt/Impressum  
   
     
 
denktafeln · meier | baumeister
die schwerpunkte:

– die zweidimensionale Gedenktafel am richtigen Ort
– die Gestaltung eines Raumes, eines Historischen Ortes
 

>> Denktafeln - Gedenktafeln

Die Tafel beschreibt das Zweidimensionale:
eine Wand-Tafel, eine Tisch- oder Bodenplatte.

Die Gedenktafel enthält eine Erinnerung,
eine Information für einen größeren Zeitraum.
Ihr Material muss beständig sein.

Üblich war früher etwa der Eisenguss im Relief
oder die gebrannte Emailleplatte an Fassaden
von Kirchen und von Geschäftshäusern.

Unser Angebot führt die Material-Palette fort um Acryl
und Metallplatten, um moderne Druckverfahren und um
kräftige Folienfarben. >> weiter

>> Gedenkorte und Objekte

Der Ort wird zum Gedenkort durch ein System, das die Besucher an die Hand nimmt und sie durch die Geschichte des Ortes führt.

Im Freien oder in Gebäudeanlagen vermittelt sich die Information stärker über die Sinne: Die Bewegung der Menschen, die Oberfläche und die Gestaltung dreidimensionaler Objekte sind in ihrer Umgebung beeinflusst von Temperatur und Akustik.

Besonders wichtig sind uns daher die sinnliche Vermittlung von Information und eine Atmosphäre, die zum Weiterdenken anregt. >> weiter

           
  Denktafel Ausschnitt   Ausschnitt Gedenktafel
  Leibniz-Gymnasium,
  Berlin-Kreuzberg
Gedenkbank als Parkbank   Denkbank – Beton, Fotobeton
  Hist. Ort am Billerbecker Weg 123,
  Berlin-Reinickendorf